Eierlesen 2018Eierlesen 2018 1

Bei idealer Witterung trafen sich am Ostermontag ca. zweihundert Schaulustige und Freunde der Handballabteilung in der verlängerten Schulstraße „zum Eierlesen“, dem etwas anderen Osterbrauch. Die Handballabteilung führt hier eine alte Tradition in Bammental fort.

In diesem Jahr traten eine Jugendspielerin aus der A-Jugend und ein Spieler der 1b Herrenmannschaft gegeneinander an. Timothy Herbst musste 70 rohe Eier, die im Abstand von 80 cm auf der Wiese lagen, einsammeln und in einen Zielkreis aus Sägespänen werfen. Während Timothy Herbst abwechselnd das erste und dann das letzte Ei auf der Strecke einsammelte, war Carolin Mayer als Läuferin unterwegs. Sie lief über die Wiese bis zum Bahnhof nach Mauer, nahm dort die Osterbrezel in Empfang, und lief wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Unter dem Applaus der Zuschauer schaffte es Timothy Herbst mit einer Zeit von 14,12 Min., seine Aufgabe als Erster zu beenden. Carolin Mayer kam kurz danach mit einer Zeit von 15,44 Min ins Ziel. Im Anschluss an die Veranstaltung wurden die eingesammelten Eier (nur ein einziges Ei ging kaputt) wieder hervorragend zubereitet und bei guter Laune von alt und jung verspeist.

Die Handballabteilung bedankt sich auch in diesem Jahr wieder bei Thea und Heiner Lämmer für die vielen Eier und bei der Bäckerei Fromm für die tolle Osterbrezel.

Jetzt schon vormerken: 1. Mai Grillfest der Handballer an der TV Halle. Der Treff nach einer schönen Maiwanderung.


Powered by Joomla! Designed by DV Concept .